Heidelberg

Das Porträt Chef-Choreograph Iván Pérez beginnt erste Spielzeit / Soziale Strukturen sollen künstlerisch dargestellt werden

Tänzerische Heimat Heidelberg

Bis 18 Uhr wird geprobt. Doch in dem leicht tiefer gelegten, von schmalen hohen Glasfenstern umsäumten lichten Probenraum herrscht noch reges Treiben. Iván Pérez sitzt auf den Stufen am Ende des Saals und spricht mit einigen Tänzern. Die anderen verlassen jetzt nach und nach den Raum, grüßen und nicken mir freundlich zu. Ein idealer Ort für ein Gespräch mit dem neuen Tanzchef des Dance Theatre

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3685 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00