Heidelberg

Städtebau Als Kulturstätte und Veranstaltungsort hat der ehemalige Wasserturm in der Bahnstadt eine neue Zukunft

Tankturm als Industriedenkmal

Archivartikel

Trompetenklänge eröffnen das erste Tankturmfest in der Heidelberger Bahnstadt. "Tankturm" ist der neue Name des alten Wasserturmes direkt an den Gleisen nordwestlich des Hauptbahnhofs. Künftig soll er als Veranstaltungsort und Tagungszentrum dienen. Anfang Dezember soll er betriebsbereit sein, die Einweihung ist für Februar 2016 geplant.

Jeder Zugreisende kennt den kirchenartig

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3580 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00