Heidelberg

Ermittlungen

Todesursache vermutlich Sturz

Neckargemünd.Ein am 12. Dezember 2019 im Menzerpark Neckargemünd schwer verletzt gefundener 54-Jähriger ist vermutlich den Folgen eines Sturzes erlegen. Das teilt die Polizei nach einer Obduktion mit.

Ein Jogger hatte den Mann gegen 19 Uhr gefunden. Nachdem sich dessen Zustand stetig verschlechtert hatte, wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er sich einer sofortigen Notoperation unterziehen musste. In der Nacht auf den 21. Dezember erlag dieser im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Laut Obduktionsbericht ergaben sich keine Hinweise auf äußere Gewalteinwirkung, so dass die Polizei derzeit von einem Sturz als Todesursache ausgeht. Die Befunde der kriminaltechnischen Untersuchungen kamen zum gleichen Ergebnis. Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren eingestellt. miro

Zum Thema