Heidelberg

Einsatz 250 Liter Kraftstoff bei Unfall ausgelaufen

Transporter umgekippt

Heidelberg.Ein 57-Jähriger ist am Montagvormittag mit seinem Mülltransporter auf der B 535 Richtung Schwetzingen umgekippt. Der Lkw-Fahrer fuhr eine Linkskurve offenbar zu schnell an, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer verletzte sich nur leicht. Bei dem Unfall liefen jedoch rund 250 Liter Diesel-Kraftstoff aus und versickerten im Boden. Die verschmutze Erde muss abgetragen werden. Der Rückstau des Unfalls verursachte eine Kollision von zwei Fahrzeugen. Ein Mercedes-Fahrer bremste zu spät und eine 28-jährige VW-Fahrerin fuhr auf. Die Bergung dauerte bis in den späten Nachmittag an. Den Sachschaden der beiden Unfälle schätzen die Beamten auf mehrere Zehntausend Euro. vs

Info: Fotostrecke und Video unter morgenweb.de/heidelberg

Zum Thema