Heidelberg

Flüchtlinge in Heidelberg-Kirchheim Die hohe Zahl an Flüchtlingen im Heidelberger Süden sorgt für Konflikte im Stadtteil / "Es entwickelt sich zum Positiven"

"Trotzdem fühlt man sich etwas unwohl"

Archivartikel

"Ach, hören Se mer uff damit", schimpft die grauhaarige Seniorin, winkt ab und trottet weiter Richtung Bürgerzentrum. Flüchtlinge sind in Kirchheim zurzeit ein Reizthema. Und das nicht erst, seit sich die baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney im Ton vergriffen hat und bei einer Bürgerversammlung vergangene Woche "Buh"-Rufe erntete. Schließlich ist der Großteil der in

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6058 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema