Heidelberg

Tschira Stiftung spendiert Uni Heidelberg neues Audimax

Archivartikel

Heidelberg.Die Universität Heidelberg bekommt für ihren Campus im Neuenheimer Feld ein neues Audimax. Unter einem Auditorium maximum (lat.) - Kurzform: Audimax - handelt es sich in der Regel um den größten und auch repräsentativsten Hösaal einer Hochschule. 

In der Verlängerung der Möchhofstraße soll ab Herbst 2020 ein neues Gebäude entstehen, in dem 913 Personen Platz haben sollen. Außerdem wird es zwei kleinere Hörsäle geben, die insgesamt weiteren 500 Zuhörern Platz geben.

Und nicht zuletzt soll es Raum für neues Lernen sowie Platz für die naturwissenschaftliche Bibliothek geben. Die Kosten der großzügigen Spende nennt die Klaus-Tschira-Stiftung nicht. Das sei grundsätzlich Politik des Hauses, sagte eine Sprecherin. (bjz) 

Zum Thema