Heidelberg

Bluttest Rechtsabteilungsleiter erneut freigestellt

Uniklinik erteilt Hausverbot

Heidelberg.Das Universitätsklinikum Heidelberg hat nach Informationen dieser Zeitung in der Affäre um den Heidelberger Bluttest ein Hausverbot ausgesprochen. Dieses richtet sich gegen den Leiter der Rechtsabteilung, Markus Jones. Dessen Anwalt Michael Eckert bestätigte dies auf Anfrage am Freitagabend. Der Südwestrundfunk hatte zuvor berichtet, dass sich das Uniklinikum ganz von Jones trennen wolle. Eine

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1811 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema