Heidelberg

Verdacht der schweren räuberischen Erpressung: 16-Jähriger in U-Haft

Archivartikel

Heidelberg.Ein 16-Jähriger befindet sich seit Dienstag wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung in Untersuchungshaft. Er soll am frühen Freitagmorgen im Heidelberger Stadtteil Ziegelhausen von einem Gleichaltrigen Bargeld unter Gewaltanwendung gefordert haben. Der 16-jährige Beschuldigte versetzte seinen Kontrahenten dabei so sehr in Panik, dass dieser von einer Brücke in den Neckar

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1682 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00