Heidelberg

Versorgung in Heidelberg

Archivartikel

Für die Trinkwasserversorgung in Heidelberg und Dossenheim sind die Stadtwerke Heidelberg zuständig. Nach Angaben des Unternehmens stammen rund 50 Prozent des Wassers aus den drei lokalen Grundwasserwerken Entensee, Rauschen und Schlierbach. Weitere 45 Prozent liefert der Zweckverband Wasserversorgung Kurpfalz mit seinem Gemeinschaftswasserwerk im Schwetzinger Hardt. Nur etwa fünf Prozent des

...

Sie sehen 42% der insgesamt 959 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema