Heidelberg

Das Porträt Am Freitag erscheint das erste Soloalbum des Heidelbergers Alex Auer – nach mehr als 20 Jahren Vorlaufzeit

Viel Mut zur Klangschönheit

Archivartikel

Über diese Platte sprechen wir seit mehr als 20 Jahren. Es war nach einem Konzert in der Alten Feuerwache, als ich mich laut wunderte: „Mensch Auer, so wie du Gitarre spielst und singst, müsste es schon fünf Platten von dir geben.“ Alex Auer lachte laut – und ein wenig verlegen. Er selbst hat zwischenzeitlich wohl am wenigsten daran geglaubt, dass am Freitag sein erstes Soloalbum erscheint:

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4484 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema