Heidelberg

Ausstellung Patchwork-Schau in der Textilsammlung Berk

Von Kissenherz bis gestickte Kunst

Archivartikel

Filigrane Muster, akkurate Nähte und wunderschöne Farbkombinationen: In der Textilsammlung Max Berk des Kurpfälzischen Museums sind bis 25. Mai rund 80 Patchwork-Arbeiten und Quilts zu sehen. Gefertigt haben die kunstvollen Stücke die Mitglieder der Heidelberg Hearts & Castles Quilt Gilde (HHCQG), die in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum feiern.

Besonders gefreut hat die HHCQG-Vorsitzende

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1667 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00