Heidelberg

Verkehr Suche nach bester Trasse ins Neuenheimer Feld

Welche Wege sind gut für Radfahrer?

Archivartikel

Heidelberg.Wie könnte die neue Rad- und Fußwegverbindung zwischen Bergheim und dem Neuenheimer Feld aussehen? Der Antwort auf diese Frage kommen Heidelberger am Montag, 20. Mai, ein Stück näher. Ab 17.30 Uhr stellen die Stadt und die Internationale Bauausstellung Heidelberg (IBA) im Bürgerhaus B³ in der Bahnstadt die Ergebnisse eines Ideenwettbewerbs vor. Insgesamt 14 überwiegend international besetzte Teams haben ihre Entwürfe eingereicht; die Jury entscheidet am Donnerstag, 16. Mai, über die besten Einsendungen, die dann zur Ausstellungseröffnung vorgestellt werden. Die Bürger haben dabei die Möglichkeit, ihre Anregungen zur weiteren Überarbeitung der Entwürfe mitzuteilen.

Entwürfe bis 26. Mai zu sehen

Alle 14 Entwürfe für die Rad- und Fußwegverbindung können eine Woche lang im Bürgerhaus B³ in der Bahnstadt besichtigt werden. Die Ausstellung ist von Dienstag, 21. Mai, bis Sonntag, 26. Mai, wochentags jeweils von 17 bis 21 Uhr und am Wochenende von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. 

Info: Informationen unter https://bit.ly/2Vcbhy0