Heidelberg

Arbeitsmarkt Zahl der Erwerbslosen um 313 gesunken

Weniger Menschen ohne Job

Heidelberg.Die Zahl der Menschen ohne Job ist im Vergleich zum Vormonat im Bereich der Arbeitsagentur Heidelberg leicht zurückgegangen – mit Blick auf November 2018 vergrößerte sie sich um 0,3 Prozent. 13 463 Arbeitslose gab es am Monatsende insgesamt. Die Arbeitslosenquote ging um 0,1 Prozentpunkte zurück und liegt bei 3,5 Prozent.

Am 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Ungefähr zehn Prozent der Arbeitslosen im Bezirk sind Menschen mit Behinderung. „Schwerbehindert zu sein, bedeutet nicht, in seinem Beruf nicht leistungsfähig zu sein“, weiß Klaus Pawlowski, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Unsere Rehabilitationsspezialisten unterstützen Menschen mit Behinderung etwa nach Krankheit oder Unfällen bei der beruflichen Neuorientierung. Danach sind sie sehr gut qualifiziert und hochmotiviert“, ermutigt der Vorsitzende Arbeitgeber. Hintergrund: 600 Betriebe im Bezirk erfüllen nicht die gesetzliche Beschäftigungsquote für Menschen mit Behinderung. Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen sind verpflichtet, mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze an schwerbehinderte Menschen zu vergeben.

Zum Thema