Heidelberg

EMBL „Climathon“ sucht Lösungen für Umweltprobleme

Wettstreit für Klimaschutz

Archivartikel

Heidelberg.Wie lassen sich die Folgen des Klimawandels für die heimische Pflanzenwelt darstellen? Wie können Studierende und Wissenschaftler ihren ökologischen CO2-Fußabdruck verkleinern? Fragen wie diese stehen beim ersten „Climathon“ in Heidelberg auf dem Programm. Vom 26. bis 27. Oktober findet am Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) ein „24-Stunden-Hackathon“ statt, bei dem sich

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1190 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema