Heidelberg

Ankunftszentrum Aktionsbündnis zeigt Interessenten das vorgesehene Areal auf den „Wolfsgärten“

Widerstand gegen Ankunftszentrum in Heidelberg wächst

Heidelberg.Gegen die Verlagerung des Heidelberger Ankunftszentrums für Flüchtlinge in die „Wolfsgärten“ wächst der Widerstand. Um Bürgern die Nachteile des geplanten neuen Standorts aufzuzeigen und zugleich für eine adäquatere Unterbringung der Schutzsuchenden zu werben, lud ein breit aufgestelltes Aktionsbündnis zum Ortstermin ein. „Die Neuankömmlinge müssen in Kontakt mit der Bevölkerung sein“, nannte

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4029 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema