Heidelberg

Pandemie Städtische Marketing GmbH übergibt Erlös aus Weihnachtsmarktpaketen / 45 000 Euro sollen Geschäftsausfall abfedern

Wie die Heidelberger ihren Schaustellern in der Krise helfen

Archivartikel

Heidelberg.Karussell, Autoscooter, Schießbude: In den vergangenen Monaten gab es diese Vergnügungsangebote höchstens in alten Filmen. Die Corona-Pandemie hat der Schaustellerbranche – wie einigen anderen auch – arg zugesetzt. Doch nun bekamen die, die sonst andere glücklich machen, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert: Heidelberg Marketing übergab den Budenbetreibern 45 000 Euro. Das ist der Erlös der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema