Heidelberg

Pandemie „Glühwein-Spaziergang“ im Stadtteil Rohrbach endet mit Polizei-Großeinsatz, den Wirte als „unverhältnismäßig“ bezeichnen

„Wir wollten einfach etwas Schönes anbieten“

Archivartikel

Heidelberg.Wann wird aus einem Straßenverkauf eine Veranstaltung, die nicht Corona-konform ist? Der „Glühwein-Spaziergang“ im Heidelberger Stadtteil Rohrbach hat am Samstag eine Antwort darauf geliefert und einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. „Unverhältnismäßig“ finden das jene vier Wirte, die mit der Aktion einen positiven Beitrag in grauen Zeiten liefern wollten und entsetzt sind, welche Kreise das

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4389 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema