Heidelberg

Bildung „International Summer Science School“ lädt Schüler aus aller Welt in Heidelberger Forschungsinstitute ein / Freundschaften stehen im Vordergrund

Wissenschaft in den Sommerferien

Archivartikel

Heidelberg.„Ich finde es toll, ganz unterschiedliche Leute kennenzulernen“: Page Klingner kommt aus Australien und wird die nächsten vier Wochen zusammen mit 15 weiteren Schülern in Heidelberg verbringen. Die 17-Jährige hat sich für das Projekt „International Summer Science School“ (ISH) der Stadt Heidelberg beworben und hofft, dadurch vor allem internationale Freundschaften zu schließen.

Bis 17.

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1723 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema