Heidelberg

Kriminalität Haftbefehl gegen zwei Männer erlassen

Wohnung voller Drogen

Archivartikel

Heidelberg.Amphetamin, Cannabispflanzen, Ecstasy-Tabletten und unerlaubte Pilze haben Polizisten in der Wohnung eines 25-jährigen Heidelbergers gefunden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, wurde gegen ihn und seinen 24-jährigen Mitbewohner Haftbefehl erlassen. Beide stehen demnach im dringenden Verdacht, Rauschgifthandel betrieben zu haben.

Auf die Spur gekommen waren die Ermittler den beiden, weil der Jüngere dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden sollte. Als die Beamten ihn abholen wollten, nahmen sie in der Wohnung im Stadtteil Kirchheim Marihuanageruch wahr. Daraufhin durchsuchten sie die Wohnung – und stießen dabei nicht nur auf die Rauschmittel.

Auch Waffen gefunden

Sie fanden auch einen Teleskop-Schlagstock, ein Luftdruckgewehr, zwei Luftdruckpistolen, einen Schlagring, diverse Verpackungsmaterialien und eine Speziallampe für das Anbauen von Cannabis. Außerdem befand sich Bargeld in Höhe von 1000 Euro in der Wohnung – laut Polizei möglicherweise Geld aus dem Drogenverkauf.

Beide Bewohner der Wohnung wurden einer Ermittlungsrichterin vorgeführt, die Haftbefehl erließ. Die Männer werden sich nun wegen Betäubungsmittelhandels verantworten müssen. fab