Heidelberg

Ankunftszentrum: Staatssekretär Julian Würtenberger stellt Gutachten vor / Insgesamt sechs Standorte geprüft

„Wolfsgärten“ punkten deutlich

Archivartikel

Heidelberg.Das Gewann „Wolfsgärten“ zwischen Autobahnkreuz und Bahnlinie in Heidelberg-Wieblingen ist am besten für ein Flüchtlings-Ankunftszentrum geeignet. Dieses Ergebnis eines Gutachtens hat Julian Würtenberger, Staatssekretär im baden-württembergischen Ministerium für Inneres, in Patrick Henry Village vor kommunalen und Pressevertretern erläutert. Die Planungen sollen so rasch wie möglich

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema