Heidelberg

Neuenheimer Feld Bürger sollen Ausbau des Wissenschaftsstandorts mitgestalten / Info-Café und Onlinebefragung geplant

Zähes Ringen um Beteiligung

Archivartikel

Heidelberg.Irgendwann konnte Frank Zimmermann nur noch schwer an sich halten. „Ich rate deutlich von weiteren Veranstaltungen ab“, sagte der von der Stadt beauftragte Koordinator für Bürgerbeteiligung mit Wut in der Stimme, als nach zwei Stunden hitziger Diskussion in der dritten Sitzung des Beirats für den Masterplan im Neuenheimer Feld über den eigentlichen Anlass des Treffens noch gar nicht gesprochen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3386 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema