Heidelberg

Zeichen: Deutsch-Libanesischer Verein pflanzt Baum

Zeder als Dankeschön

Archivartikel

Als Zeichen der guten Zusammenarbeit pflanzte der Präsident des Vereins "Deutsch-Libanesische Zusammenarbeit", Dr. Joseph Azzi, im Park der Stadtbücherei eine 13 Jahre alte "Gotteszeder". Viele Libanesen hätten in der Stadt am Neckar eine neue Heimat gefunden, so Azzi. Manche seien nach dem Studium an der Uni Heidelberg geblieben, andere seien in den 80er Jahren vor dem Bürgerkrieg nach

...
Sie sehen 56% der insgesamt 705 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00