Heidelberg

Freizeit Affe, Elefant und Co. begrüßen die ersten Gäste

Zoo öffnet bei Kaiserwetter

Archivartikel

Heidelberg. Wünnemann.Bei strahlendem Sonnenschein haben am Mittwoch die ersten Gäste den Heidelberger Zoo besucht und sich eine junge Erdmännchenfamilie, Tiger in Paarungslaune oder übermütige Elefantenbullen angeschaut. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Tiergarten, wenn auch mit Einschränkungen, wieder öffnen können“, sagt Zoodirektor Klaus .

Derzeit ist der Besuch bei Faultier und Co. nur mit Onlinereservierung möglich. Das gelte auch für Inhaber von Dauerkarten und Patenpässen. Zudem müssen alle Gäste 1,5 Meter Abstand einhalten und einen Mund-Nasenschutz tragen. Der Zoo bittet zudem darum, die Tierpfleger nicht anzusprechen und Schautafeln oder Scheiben nicht zu berühren. Auch die Spielplätze müssten vorerst geschlossen bleiben. 

Info:  www.zoo-heidelberg.de/coronainfo

Zum Thema