Heidelberg

Zur Hausen ist Ehrenbürger

Heidelberg.Harald zur Hausen ist gestern Abend im Rathaus zum Ehrenbürger der Stadt Heidelberg ernannt worden. Er erhielt die höchste Auszeichnung, die Heidelberg zu vergeben hat, weil er als langjähriger Vorsitzender und wissenschaftliches Mitglied des Stiftungsvorstandes das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg zu einem weltweit renommierten Forschungszentrum entwickelte. Zur Hausen wurde 2008 für seine Forschung zum Gebärmutterhalskrebs mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet. Ein ausführlicher Bericht folgt in der morgigen Ausgabe. hhk