Heidelberg

Handschuhsheim Hoher Sachschaden

Zwei Autos ausgebrannt

Archivartikel

Heidelberg.Zwei Autos sind in Handschuhsheim am Montagmorgen vollständig ausgebrannt. Die Fahrerein eines Citroën hatte Geräusche aus dem Motorraum gehört und ihren Wagen darum abgestellt. Unmittelbar danach schlugen die Flammen aus dem Motorraum, das Feuer griff auf einen nebenstehenden Mercedes über, das teilte die Polizei gestern mit. Als die Feuerwehr eintraf, brannten beide Autos, an einem Nachbarhaus sprangen durch die Hitze die Scheiben. Der Schaden liegt bei rund 40 000 Euro, Ursache war wohl ein technischer Defekt. Verletzt wurde niemand. (bro)

Zum Thema