Heidelberg

Altstadt Polizei sucht Zeugen für Vorfall am Jubiläumsplatz

Zwei Männer von Gruppe angegriffen

Heidelberg.Zwei junge Männer sind in der Heidelberger Altstadt von Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall in der Nacht zum Donnerstag auf dem Jubiläumsplatz. Demnach trafen die beiden Bekannten im Alter von 24 und 25 Jahren gegen 1.45 Uhr auf eine Gruppe von fünf Männern. Aus dieser Gruppe heraus wurde der 24-Jährige zunächst angerempelt und dann angegriffen. Als der 25-Jährige seinem Freund zu Hilfe eilte, schlug ein Unbekannter ihm sofort mehrfach mit der Faust gegen den Kopf, so dass er zu Boden stürzte.

Als die Polizei eintraf, waren die Täter bereits geflüchtet. Vier sollen in Richtung Alte Brücke und einer in Richtung Bismarckplatz verschwunden sein. Da der 25-Jährige aus Mund und Nase blutete, wurde ein Rettungswagen angefordert. Der junge Mann wurde mit Nasenbeinbruch und Verdacht auf Hüftprellung in ein Krankenhaus gebracht. Auch ein Schneidezahn war abgebrochen. Der 24-Jährige wurde nur leicht verletzt. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei unter Telefon 06221/99 17 00 entgegen. 

Zum Thema