Heidelberg

Apothekenmuseum Neue Ausstellung mit Exponaten der früheren Pharmazeuten Friedrich Wilhelm Sertürner und Otto Sautermeister

Zwei Nachlässe füllen Vitrinen

Archivartikel

Heidelberg.Mikroskope und Mineralien, private Briefe und Diplome, außerdem Lehrbücher und feine Instrumente sind die neuesten Schmuckstücke in der Sammlung des Deutschen Apothekenmuseums auf dem Schloss Heidelberg. Sie gehören zu den Nachlässen Friedrich Wilhelm Sertürners und Otto Sautermeisters, die eindrucksvoll das Apothekerhandwerk des 19. Jahrhunderts repräsentieren. Zur offiziellen Eröffnung der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3151 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00