HeidelbergCement

Hohe Energiekosten drücken auf Bilanz von HeidelbergCement

Archivartikel

Der Baustoffkonzern HeidelbergCement hat im dritten Quartal vom Bauboom profitiert, musste aber auch deutlich höhere Energiekosten schultern. Widrige Wetterverhältnisse vor allem in den USA bremsten das Unternehmen ebenfalls. Deshalb hatten die Heidelberger bereits Mitte Oktober ihr Jahresziel für den operativen Gewinn gekappt.

Nun will HeidelbergCement mit einem neuen Sparprogramm

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1239 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema