HeidelbergCement

Architektur Hauptverwaltung von HeidelbergCement soll zeigen, was die Baustoffe aus den eigenen Werken so alles können – auch mit ungewöhnlichen Elementen

Neue Zentrale, neue Arbeitswelt

Archivartikel

Heidelberg.Wer das Foyer der neuen HeidelbergCement-Zentrale zum ersten Mal betritt, staunt einfach: So luftig, so hell und edel kann Beton sein? Es ist klar, mit diesem Empfangsbereich will der Baustoffhersteller klotzen und zeigen, was die eigenen Steinbrüche und Zementwerke so alles hergeben – und was sich für schicke Architektur daraus gestalten lässt.

Das Foyer geht über drei Stockwerke,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4995 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00