HeidelbergCement

HeidelbergCement Projekt zur Abscheidung von Kohlendioxid

Pilot-Anlage für weniger CO2-Ausstoß

Archivartikel

Heidelberg/Brevik.HeidelbergCement baut im norwegischen Brevik eine Anlage zur Abscheidung und Speicherung von CO2 (Carbon Capture and Storage, kurz: CCS). Es ist nach Konzernangaben das weltweit erste CCS-Projekt im industriellen Maßstab in einem Zementwerk. Mit dieser Anlage können jährlich 400 000 Tonnen CO2 abgeschieden und zur dauerhaften Einlagerung transportiert werden. 2024 soll sie fertig sein. Ziel

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1498 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema