Heidelberger Druckmaschinen

Maschinenbau Ulrich Hermann verlässt das Unternehmen vorzeitig zum 31. März / Zweite Führungsebene soll gestärkt werden

Heidelberger Druckmaschinen verschlankt Vorstand

Archivartikel

Wiesloch.Die kriselnde Heidelberger Druckmaschinen AG treibt ihren Umbau voran und verkleinert den Vorstand. Ulrich Hermann, bisher verantwortlich für den Ausbau digitaler Geschäftsmodelle, verlässt das Unternehmen zum Ende des laufenden Geschäftsjahres 2019/20, also zum 31. März. Sein Vorstandsposten wird nicht wiederbesetzt.

Hermann scheide in „beiderseitigem Einverständnis“ bei Heidelberger

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1854 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema