Heidelberger Druckmaschinen

Bilanz Corona-Krise beschert Heidelberger SDAX-Konzern Verlust / Stellenabbau geplant

Heideldruck mit roten Zahlen

Archivartikel

Heidelberg.Die Corona-Krise hat Heidelberger Druckmaschinen im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Verlust eingebrockt. Wie der SDAX-Konzern am Mittwoch auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte, lag der Verlust 2019/2020 unter dem Strich bei 343 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2018/19 fuhr der Heidelberger Maschinenbauer noch einen Gewinn von 21 Millionen Euro ein. Auch der Umsatz sank um rund sechs Prozent

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1477 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema