Heidelberger Druckmaschinen

Industrie Konzern spart pro Jahr rund zwölf Millionen Euro

Heideldruck tilgt Anleihe

Archivartikel

Wiesloch.Die Eigentümer der Hochzinsanleihe von Heidelberger Druckmaschinen werden ihr Geld früher zurück erhalten als erwartet. Der verbliebene Betrag von 150 Millionen Euro der Anleihe mit einer ursprünglichen Laufzeit bis 2022 solle samt aufgelaufener Zinsen vorzeitig zurückgeführt werden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Durch die vorzeitige Tilgung spart Heidelberger Druck nach eigenen

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1437 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema