Heidelberger Druckmaschinen

Börse Trotz besserer Ergebnisse rutscht Aktienkurs auf Jahrestief / Leerverkäufer steigern ihren Anteil auf mehr als zehn Prozent

Neue Attacken gegen Heideldruck

Archivartikel

heidelberg.Deutlich mehr Aufträge und eine bestätigte Jahresprognose: Die Nachrichten, die die Heidelberger Druckmaschinen AG Anfang November über das zweite Geschäftsquartal präsentiert hatte, waren eigentlich gar nicht schlecht. Dennoch rauschte direkt im Anschluss der Aktienkurs um über zehn Prozent in die Tiefe. Am vergangenen Freitag erreichten die Papiere mit einem Kurs von 1,65 Euro sogar ein

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3517 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00