Hirschberg

Ärgerlich, aber zu verkraften

Archivartikel

Ein Kandidat gewinnt unerwartet mit mehr als zwei Dritteln eine Wahl; doch er darf sein Amt nicht antreten, weil eine Konkurrentin, die 0,2 Prozent erhält, dagegen Einspruch erhebt. So stellt sich die Situation nach der Oberbürgermeisterwahl in Weinheim dar. Und diese Situation kennt nur Verlierer – die Weinheimer, die Hirschberger und natürlich Wahlsieger Manuel Just.

Was sie für ihn

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2869 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00