Hirschberg

Hirschberg

Aktionen zum Thema Armut

Der Kreisverband Mannheim des Deutschen Roten Kreuzes wird am Mittwoch, 17. Oktober von 11 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz vor Edeka Zeilfelder über das Thema Armut informieren. Besonderer Gast ist um 11 Uhr Bürgermeister Manuel Just, der für Fragen der Bürger zur Verfügung steht. Der Informationsstand ist Teil der landesweiten Aktionswoche der Liga der freien Wohlfahrtsverbände, welche dieses Jahr unter dem Motto „Teilhaben/Teilsein – Bildung, Arbeit, Wohnen sind Menschenrechte“ steht. Gemeinsam möchten die Wohlfahrtsverbände mit verschiedenen Aktionen in der Woche vom 15. bis 21. Oktober Aufmerksamkeit zum Thema Armut erregen – insbesondere auch politische Aufmerksamkeit, weshalb am 15. Oktober eine Landespressekonferenz stattfindet. Aktionen am 17. Oktober in Hirschberg sind von 11 bis 17 Uhr, Vorstellung der Bereiche Tafel & Second Hand, Migration und Integration sowie Streetwork und Obdachlosenarbeit beim DRK; Fotoausstellung „Armut kann jeden treffen“; 11 bis 12 Uhr Gespräch mit Bürgermeister Manuel Just. wn