Hirschberg

Hirschberg Hauptamtsleiter soll Bürgermeister werden

Auch SPD für Gänshirt

Archivartikel

Jetzt sind es drei: Nach den Freien Wählern und der Grünen Liste stellt sich auch die SPD hinter den Bürgermeisterkandidaten Ralf Gänshirt. Das haben der SPD-Vorsitzende Rüdiger Kanzler, der jetzige Fraktionssprecher Thomas Scholz und die zukünftige Fraktionssprecherin Eva-Marie Pfefferle im Leutershausener Skulpturengarten hinter der Alten Villa bekanntgegeben. Fachkompetenz, Überparteilichkeit und vor allem die vielen inhaltlichen Überschneidungen seien laut Scholz ausschlaggebend für die Unterstützung gewesen.

Online-Befragung eindeutig

Nach Angaben von Kanzler wurde im Vorfeld der Entscheidung in den vergangenen Monaten mit mehreren Kandidaten gesprochen und ein SPD-Fragenkatalog abgearbeitet. Neben Ralf Gänshirt kam auch CDU-Fraktionssprecher Christian Würz in die engere Auswahl. „Allerdings dauerte der Prozess länger, denn die Kommunalwahl hatte Priorität“, ergänzt der SPD-Chef. Es gab zudem eine Online-Befragung: 30 von 70 SPD-Mitgliedern votierten für den 51-jährigen Gänshirt.

Gerade bei sozialem Wohnungsbau, einem der zentralen Themen der SPD bei der Gemeinderatswahl, erkennt Scholz viele Überschneidungen mit dem Bürgermeisterkandidat, etwa bei Neubaugebieten. Gänshirt stellt seinen Wahlkampf unter das Motto „Mit dem Blick von außen und doch mittendrin.“ hr