Hirschberg

Letzte Ruhe Friedhöfe in Großsachsen und Leutershausen liegen idyllisch am Hang / Gärtnergepflegtes Grabfeld soll 2021 entstehen

Ausblick auf die Rheinebene

Archivartikel

Hirschberg.Die Friedhöfe in Leutershausen und Großsachsen haben eine lange Tradition. Jener in Leutershausen im Bergweg wurde nach Angaben der Gemeinde um 1361 eröffnet, in Großsachsen gehen die Ursprünge auf das Jahr 1475 zurück. Wie überall in der Region geht der Trend auch in Hirschberg klar in Richtung Feuerbestattung. Davon künden neue Urnenwände in den jeweiligen Eingangsbereichen.

„Unsere

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4031 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema