Hirschberg

Hirschberg Eine der wenigen Synagogen, die erhalten ist

Fast wie 1868 – aber nur äußerlich

Archivartikel

Die alte Synagoge von Leutershausen ist eine der wenigen in der Region, welche die Zerstörung jüdischer Gotteshäuser 1938 übersteht. Seit ihrer Einweihung 1868 ist sie steinernes Zeugnis wechselvoller Geschichte der Juden dieser Gemeinde.

Anfang 1939 verlassen die beiden letzten jüdischen Bürger den Ort. 24 schaffen es, in die USA, nach Argentinien oder Palästina zu fliehen. 21 werden

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema