Hirschberg

Hirschberg

Grünschnitt unerlaubt verbrannt

Anwohner haben am Dienstag gegen 13.20 Uhr eine Rauchentwicklung im Feldgebiet unterhalb des Branichs gemeldet. Als die Freiwillige Feuerwehr am Brandort zwischen Hirschberg und Schriesheim im Gewann Untere Kehläcker eintraf, befand sich laut Polizeibericht von gestern niemand im Bereich des Feuers. Wie sich herausstellte, war auf einer Fläche von etwa sieben mal sieben Metern frischer, aufgeschichteter Grünschnitt von einem frisch abgeholzten Baum verbrannt worden. Das Feuer hatte die Feuerwehr schnell gelöscht. Gegen den Grundstückseigentümer wird wegen des Verdachts des zumindest Fahrlässigen Herbeiführens einer Brandgefahr ermittelt. red/pol