Hirschberg

„Klimaschutz geht alle an“

Archivartikel

Wenn es um Prognosen geht, ist Revierförster Walter Pfefferle sehr vorsichtig. Es gibt zu viele offene Fragen. Haben wir 2018 ein Ausnahmejahr oder wird diese Jahrhunderthitze zur Normalität? Klar ist für ihn, dass der menschliche Einfluss auf das Klima unbestritten ist. Rein forstlich könne man das Klimaproblem nicht lösen. Dies sei eine politische und gesellschaftliche Aufgabe.

Doch

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1256 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00