Hirschberg

Hirschberg

Strohballen in Brand gesetzt

Archivartikel

Mehrere brennende Strohballen an der L 541 Richtung Autobahn-Anschlussstelle Hirschberg riefen gestern kurz nach 1 Uhr früh Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Die Freiwillige Feuerwehr aus Hirschberg, die mit drei Fahrzeugen und 19 Aktiven anrückte, bekam den Brand jedoch rasch unter Kontrolle. Bereits um 2.15 Uhr war das Feuer gelöscht.

Die Strohballen waren zu Werbezwecken zu einer

...

Sie sehen 46% der insgesamt 848 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00