Hirschberg

Hirschberg Wallfahrt zur Schwarzen Madonna

Viele Pilger werden erwartet

Am Donnerstag, 15. August, ist Maria Himmelfahrt. Die katholische Kirchengemeinde St. Johannes veranstaltet an diesem Tag die Wallfahrt „Zur Schwarzen Madonna“. Dazu werden viele Pilger und Kirchenbesucher in Leutershausen erwartet.

Höhepunkt des Tages ist der Abendgottesdienst mit anschließender Lichterprozession im Schlosspark. Er wird vom Kirchenchor St. Johannes Leutershausen unter Leitung der jungen Musikstudentin Johanna Götz und der Kapelle AM musikalisch mitgestaltet, Zelebrant ist Weihbischof Peter Birkhofer. Die Verehrung der Mutter Gottes wird dabei mit dazu ausgewählten Gesängen in besonderer Weise unterstrichen.

Zum Abschluss ist die anschließende Lichterprozession durch den Schlossgarten für die vielen Pilger und Kirchenbesucher jedes Jahr ein besonderes Erlebnis.

Segnung von Kräutersträußen

Parallel zur Heiligen Messe am Vormittag findet wieder ein Kinderwortgottesdienst statt. Erwachsene und Kinder beginnen gemeinsam um 10 Uhr in der Wallfahrtskirche. Dann ziehen die Kinder mit ihren Eltern in einen anderen Raum und binden beim Gottesdienst unter anderem auch Kräutersträuße. Zur Kommunion kommen Eltern und Kinder wieder zur Messe dazu und können am Ende die Kräutersträuße auch segnen lassen. wn