Hirschberg

Hirschberg: Stimmzettel-Panne: Kommunalrechtsamt wartet ab, Bürgermeister wendet sich an die Bevölkerung

"Wo Menschen arbeiten, geschehen leider Fehler"

Archivartikel

Die Panne beim Verschicken der Stimmzettel stößt auf großes Medieninteresse. Jetzt wandte sich sogar der Rundfunk an das Rathaus. Bürgermeister Manuel Just bestätigte gestern auf Nachfrage die erwähnten fünf fehlerhaften Wahlunterlagen (wir berichteten). Hinzu kommen laut Just weitere fünf Fälle, die bei den Parteien gemeldet wurden.

In einem Schreiben wendet sich der Verwaltungschef nun

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2288 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00