Hirschberg

Hirschberg Meta Hüper und Jens Schlichting erfreuen in Erik’s Weinscheuer mit Swing und Chanson

Zum Schluss erklingt Edith Piaf

Archivartikel

Die Magie der Zeit zwischen Abend- und Morgengrauen in Harmonien packte Sängerin Meta Hüper bei ihrem Auftritt in Erik’s Weinscheuer. Im Zuge ihres diesjährigen Debüts als Solokünstlerin stellte sie, begleitet von Pianist Jens Schlichting, ihr Programm „Wenn es Nacht wird“ vor.

Die berühmten Evergreens des Swing und der Chansons aus den 20er-Jahren bis in die Nachkriegszeit, die die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2684 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00