Hochschule

Serie Einblick in die Welt von Professoren und Dozenten

Arbeit auf Augenhöhe

Archivartikel

Professoren und Dozenten halten Vorlesungen und Seminare, doch was macht ihren Berufsalltag noch aus? Unsere Serie stellt sie vor.

Viele Menschen würden wohl gerne wegen des Wunsches, die Welt zu verbessern und den Menschen zu helfen, ihrer Arbeit nachgehen. Psychologen verbindet dieser Ansporn wohl in besonderer Weise, meint Edgar Erdfelder. Der 65-Jährige ist Professor für Psychologie und lehrt seit 16 Jahren an der Universität Mannheim. Er ist Inhaber eines Lehrstuhls für Psychologie und Prorektor für Forschung.

Zahlreiche Preise für seine Publikationen und Lehrveranstaltungen kennzeichnen den Lebenslauf des erfahrenen Professors. Besonders der Lehrpreis der Universität, der ihm 2016 verliehen wurde, mache ihn stolz. Denn diese Anerkennung zeige ihm, dass seine Freude und sein Engagement nicht nur ihm nutze, sondern besonders auch den Studierenden gefalle. Diese spielen für den Professor eine besonders wichtige Rolle. Denn die Zusammenarbeit mit fortgeschrittenen Studierenden und Doktoranten bereichern die Forschungstätigkeiten. Gemeinsame Forschungsarbeiten gehören damit zu den Lieblingsaufgaben des 65-Jährigen. Entscheidend ist für ihn dabei eine „Arbeit auf Augenhöhe“ mit allen Mitforschenden. „Einen Teamerfolg kann ich mehr genießen als einen individuellen Erfolg“, erklärt der sympathische Professor.

So bodenständig wie sein Charakter ist auch das Hobby des Psychologen. Er gehe gerne wandern und um sich fit zu halten, joggt er zweimal die Woche. „Da habe ich Spaß dabei, weil sich auch herausgestellt hat, dass man beim Joggen nachdenken kann.“ Ursprünglich wollte Erdfelder Psychotherapeut und gar nicht Professor werden. Dies änderte sich mit einem Stellenangebot seines Doktorvaters. Durch seine Lehr- und Lebenserfahrung hat er auch noch einen Tipp für alle Studierenden: „Man muss Spaß entwickeln für einen Teilbereich in seinem Studium, in diesen investieren und dann entwickeln sich die Dinge von selbst.“ lsc