Hochschule

Bildungsstreik: Bundesweite Studentenproteste sind im Juni spurlos an der Universität Mannheim vorübergegangen / Das soll im November anders aussehen

"Die Studenten motivieren, Initiative zu ergreifen"

Archivartikel

Beim bundesweiten Bildungsstreik im Juni blieb es ruhig an der Universität Mannheim. Im November planen Studenten erneut, für Bildungsgleichheit auf die Barrikaden zu gehen. Zur Beteiligung in Mannheim haben wir AStA-Sprecher Stefan Janke befragt.

Warum war die Beteiligung der Mannheimer Studenten am Bildungsstreik im Sommer so gering?

Stefan Janke: Aufgrund unserer Semesterzeiten,

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2359 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00