Hochschule

Wohltätigkeit Mannheimer Studenten wollen mit zwei kreativen Projekten die Region verändern - sie organisieren einen "Carrot Mob" und gründen eine Spendenplattform

Die Welt verbessern, und zwar vor Ort

Archivartikel

Halte einem Esel eine Karotte vor die Nase und er bewegt sich in deine Richtung. Oder in anderen Worten: Locke ein Unternehmen mit Gewinn, um es zu einem gewünschten Verhalten zu bewegen. Das ist die Grundidee eines "Carrot Mob". Am vergangenen Samstagabend haben drei Politikstudenten diese Idee in der "Kombüse" im Jungbusch verwirklicht. Unter dem Motto "Gezielter Konsum gegen CO2" haben sie

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4127 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00