Hochschule

Party Die Mensawiese am Schloss-Campus ist für Studierende ein beliebter Ort zum Vorglühen bei den Schneckenhofpartys - doch das schafft Probleme

Irgendwer räumt den Müll schon weg

Archivartikel

Um vier Uhr in der Frühe streifen jeden Freitag dunkle Gestalten mit Taschenlampen und Säcken über die Mensawiese der Uni Mannheim. Leichen räumen sie nicht weg - nur den Müll, den die Studierenden nach dem Vorglühen für die berühmt-berüchtigten Schneckenhof-Feten dort hinterlassen haben.

"Es haben schon immer Studierende dort vorgeglüht, richtig etabliert hat es sich aber erst vor ein

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2733 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00