Hochschule

Nachhaltigkeit Die Studierendeninitiative „Infinity“ der Universität Mannheim erklärt in Tutorials, wie sich die Weihnachtszeit umweltfreundlicher gestalten lässt

„Müll kann man als etwas Wertvolles sehen“

Archivartikel

Die Weihnachtsdekoration in den Ladenschaufenstern, Schmuck an den Bäumen, Weihnachtsschnäppchen, Pakete und Geschenkpapier – zur Weihnachtszeit gehört vieles, was schön aussieht oder Freude macht. Doch viele Dinge, die Weihnachten so festlich machen, landen nach den Feiertagen auf dem Müll.

„Ich finde das paradox: Weihnachten gilt als Fest des Zusammenkommens, der Liebe, der Familie,

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3163 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00